„Kennnen Sie den? Ein Jude und ein deutscher Kolumnist treffen sich…“

Oft und öfter kann man-oft in Kolumnen- die Frage lesen, die den deutschen Kolumnenschreiber sehr umzutreiben scheint und die da lautet: „Ist nach 73 Jahren nicht auch mal genug mit der Rücksichtnahme auf die Befindlichkeiten der Juden?“ „Wann darf man endlich wieder Judenwitze machen?“ Auch außerhalb von Zeitungskolumnen werde ich das öfter gefragt als ich … „Kennnen Sie den? Ein Jude und ein deutscher Kolumnist treffen sich…“ weiterlesen