Woanders ist es auch schön.

Ich bin außer in Gedanken mit Gustav von Aschenbach, der ja bekanntlich am „Nördlichen Friedhof die Tram erwartete“ noch niemals über einen der Münchener Friedhöfe gegangen, aber auch der alte Südfriedhof ist wohl mehr als nur einen Spaziergang wert und die kleine und beunruhigend große Novelle von Thomas Mann lässt sich auch in einem Frühjahrsmantel gut verstauen.

Immer liegen die großen Geschichten, die zum Weinen neigen oder auch zum Lachen reizen schon in den kleinen Szenen verborgen und Frau Trippmadam hat sie festgehalten .

Der verehrte Herr Buddenbohm hat ein neues Türschild. Seien Sie gewarnt, aus diesem wunderbaren Geschichtenhaus findet man niemals wieder heraus. Welch ein Glück.

Die wunderbare Philea empfiehlt ein Buch.

Ein verstörend und berührendes Fotografieprojekt über Menschen, die wir mit den echten, richtigen, wichtigen Leben, gern übersehen. Hier hört jemand nicht auf hinzusehen.

Die sehr verehrte Frau Arboretum hat Post.

Der Tierarzt in diesem Haushalt zuständig für Sprechgesang empfiehlt Emily Galan. Der Tierarzt jedenfalls summt es vor sich hin und das ist für einen Montag Morgen doch kein schlechter Anfang. Schrödinger’s Letter ist auch ein besonders hübscher Titel.

8 thoughts on “Woanders ist es auch schön.

      • Das ist jetzt vielleicht etwas OT:
        Der Vater eines Schulfreundes war auch Tierarzt. Ein sehr ruhiger Typ, Volvo Fahrer und Pfeifenraucher. Meist trug er Gummistiefel und darin steckende Breitcordhosen, da er ja meistens in Kuhställen arbeitet.
        Uns hatte es aber mehr der Assistenzarzt Dr. R angetan, der uns manchmal auf Tour mitnahm. Besonders hatte es uns sein halsbrecherischer Fahrstil angetan, ganz anders als der Vater meines Freundes.
        Tollkühn rasten wir übers Land, von einem Bauernhof zum anderen. Mal um Bruchferkel zu kastrieren, mal um bei der Geburt eines Kälbchens mit am Seil zu ziehen.
        Noch heute, mehr als vierzig Jahre später, muß ich noch schmunzeln, wenn ich durch die von uns so genannte Dr. R Kurve fahre!
        An all das denke ich, wenn ich hier bei Ihnen „Tierarzt“ lese.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.